Softcover

Sie suchen die perfekte Bindung für Ihre Druckerzeugnisse? Wir beraten sie gerne!
Senden Sie uns eine E-Mail an service@online-copy.de. Wir kontaktieren Sie schnellstmöglich!

   
 
Softcover-Klemmschienenbindung

- DIN A4 Mappen - transparente Vorderseite -...

5,50 € *

Softcover-Klebebindung

- Binderücken in unterschiedlichen Farben ...

3,59 € *

   
 

Das Softcover: weiche Schale, harter Kern

Das sogenannte Softcover (auch Paperback oder Broschur) unterscheidet sich vom Hardcover durch seinen flexiblen Einband, der direkt am Buchblock anliegt. Diese Bindung wird gerne für Taschenbücher, Kataloge, Schulungsunterlagen und anspruchsvolle Werbebroschüren verwendet.

Bei onLINEcopy können Sie ein Softcover nach Ihren eigenen Vorstellungen drucken lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein dünnes, zehnseitiges Heftchen oder ein umfassendes Werk von 350 Seiten handelt – wir verwirklichen den gewünschten Druck in jedem Fall in gestochen scharfer und farblich brillanter Qualität.

Ein Softcover für jeden Zweck

Möchten Sie beispielsweise Scripte drucken lassen? Dann legen wir Ihnen die Softcover-Variante aus verschiedenen Gründen ans Herz: Hier entscheiden Sie sich beim Cover zwischen transparenter Folie oder farbigem Karton mit einem Aufdruck Ihrer Wahl. Auch für die Rückseite wählen wir robuste und zugleich flexible Pappe oder stabilen Kunststoff – Materialien, die angenehm anzusehen und zu berühren sind. Für die Bindung wählen Sie zwischen drei verschiedenen Varianten:

    • • Die Klemmschienenbindung verleiht Ihrem Softcover-Druckerzeugnis das Erscheinungsbild einer Mappe. Einzelne Blätter lassen sich beliebig entnehmen oder einfügen. Diese Bindung ist somit eine gute Wahl für laufende, sich entwickelnde Projekte.

 

    • • Die Thermoklebebindung besteht aus einem Binderücken in unterschiedlichen Farben sowie unterschiedlichsten Materialien für Front- und Backcover. Sie ist ausgesprochen dehnbar, eine Eigenschaft, die sie auch nach Jahren häufiger und intensiver Benutzung nicht einbüßt.

 

  • • Die Wire-O-Bindung, bei der die einzelnen Seiten auf eine Drahtspirale aufgezogen werden. Dies ermöglicht es dem Leser, das Druckerzeugnis komplett aufzuschlagen, ohne die Bindung zu beschädigen. Diesen Vorzug besitzt auch die Ringlochbindung, bei welcher der Binderücken allerdings aus Kunststoff besteht.

 

Wir bleiben in Verbindung

Jede Bindung ist für einen bestimmten Zweck geeignet. Sollten Sie sich jedoch noch nicht festlegen können, sprechen Sie uns am besten persönlich an: Wir beraten Sie gerne ausführlich zu den speziellen Vorzügen und möglichen Nachteilen der verschiedenen Optionen. Welche Entscheidung Sie auch treffen, als unser Kunde können Sie sich in jedem Fall darauf verlassen, dass wir Ihnen höchste Qualität liefern.

onLINEcopy steht Ihnen zur Verfügung, wenn es um Druck und Bindung von Erzeugnissen aller Art geht. Gerne verleihen wir Ihren Wünschen greifbare und ansprechende Softcover-Form – laden Sie Ihre individuellen Inhalte einfach mit einem Mausklick hoch!

 

Zuletzt angesehen